Exotic Gratis bloggen bei
myblog.de

Diary Gästebuch Designer

Main

Link Link Link Link Link

Credits

Designer
first one

tjaa.. da bins wieder ich. gleiche stelle, gleicher ort, gleicher grund, gleichen gefühle.. wieder dicker geworden. es ist langsam wirklich nur noch schrecklich, wie ich ständig zunehme ohne in der lage zu sein, es zu stoppen! ich kann nichts machen, ich weiß einfach nicht, was ich ändern soll, dass es endlich klappt. klar, meine disziplin muss ich ändern, aber WIE? ich weiß es nicht, und ich hab solche angst, dass ich noooch dicker und dicker werde, was ja eigentlich ziemich sicher ist, wenn ich so weiter mache. seit eineindreiviertel jahren versuche ich abzunehmen. und damals im august 07 war ich überhaupt nicht dick.. ich hatte vllt nicht die megamodelfigur, aber sie war gut. aber ich wollte dünner werden, also fing ich mit so plänen an, die ich aber nicht einhalten konnte, ich verschob sie immer auf den nächsten tag und dachte mir "heute ist der letzte tag ohne diese diät, also nochmal rihcitg reinhauen!!"... hallooo? mega schwachsinnig, ich weiß. und diese taktik hab ich weiter und weiter geführt bis... heute. ich wag es kaum aufzuschreiben, am we hab ich mich mal wieder gewogen.. 90 kilo!!! shrecklcih! und wnen ich mich jetzt wiegen würde, es wären noch mehr. und ich kann das einfach nicht stoppen. in jeder situation fühl ich mich unwohl, im sport, beim treppensteigen. und meine freunde tragen auch nicht grade dazu bei, dass es mir beser geht.. zumindest eine nicht. s. macht sich immer lustig, in jeder möglichen sitatuion was aussehen betrifft macht sie mich runter. obwohl sie auch ein paar kilo zu viel auf die waage bringt, nur, zu ihrem glück, nicht so viele wie ich. die arschjungs in meiner klasse, ich weiß genau wie sie über mich hinter meinem rücken reden, ich höre das gerede.

aber das schlimmste ist, dass ich meiner mama unendlche sorgen bereite. sie ist so lieb zu mir, aber sie macht sich solche gedanken wegen meiner figur und halt auch weil ich so viel zunehm..

ich bin einfach nur verzweifelt, und weiß nicht, was ich machen soll.

morgen habe ich sportreferat.. ich habe angst, wenn alle auf mich schauen werden, auf mich und mein fett. meine hässliche figur.

und die lehrerin mag mich eh nicht so... das heißt: hallo schlechte note. also sicher keine 1. aber wer erwartet das von einer übergewichtigen.

 

was ich mich immer wieder frage.. es gibt ja vieeeel mehr normal gewchichtige, vor allem normalgewichtige jugendliche, wie shcaffen die das alle? wie schaffen die es, den versuchungen zu widerstehen? ich hab es schon so oft versuch t und noch nicht ansatzweise geschafft. in der letzten zeit glaub ich sogar nicht mal einen tag durchgezogen. manchmal schaff ich es, morgens durchzuhalten, aber dnan... werd ich schwach. das kotzt mich an.

adios

27.5.09 19:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Hier kannst du einen Wilkommenstext reinschreiben. Willkommen!
Oder du verrätst deinen Besuchern etwas über dich selbst. Ich heiße soundso und bin 15 Jahre alt. More ?